Lektorat

Jeder Text ist anders. Daher ist auch jedes Lektorat unterschiedlich. Grundsätzlich lassen sich drei Arten des Lektorats unterscheiden: Korrektorat, Stillektorat und Fachlektorat.

 

Korrektorat

Überprüfung von Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung des Textes gemäß der aktuellen Empfehlungen des Dudens. Sämtliche Korrekturen werden im Modus "Änderungen nachverfolgen" vorgenommen.

 

Stillektorat

Überprüfung der sprachlichen Struktur (Satzbau, Wortstellung, Metaphern) sowie der sprachlichen Verständlichkeit. Vorschläge für alternative Formulierungen werden im Modus "Änderungen nachverfolgen" erstellt. Üblicherweise beinhaltet das Stillektorat ein Korrektorat.

 

Fachlektorat

Überprüfung der inhaltlichen Struktur (Gliederung, Aufbau von Argumenten, Spannungsbogen, Verwendung von Beispielen und Zitaten, etc.) sowie der inhaltlichen Verständlichkeit. Neben Kommentaren und Fragen schlage ich alternative Formulierungen im Modus "Änderungen nachverfolgen" vor. Wenn nicht anders vereinbart, beinhaltet das Fachlektorat auch Korrektorat und Stillektorat.
Ich übernehme gerne auch das Fachlektorat für englischsprachige Texte, in diesem Fall allerdings ohne Korrektorat und Stillektorat.

 

Gerne bespreche ich mit Ihnen, welche Art der Überprüfung und Bearbeitung Ihres Textest Ihren individuellen Ansprüchen und Vorstellungen am besten entspricht.

Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot und ein kostenloses Probelektorat. Dadurch lerne ich Ihren Text kennen und Sie gewinnen einen Eindruck von meiner Arbeitsweise. Senden Sie mir eine entsprechende Textprobe gerne schon zusammen mit ihrer Anfrage zu.